Richtwertkarte [Bescheinigungen]

Aus dem vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Warendorf herausgegebenen Grundstücksmarktbericht sind die aktuellen Bodenrichtwerte, die vielfach als Grundlage für die Ermittlung von Grundstückspreisen herangezogen werden, zu ersehen. 
Die Stadt kann (gebührenpflichtig) die Höhe des aktuellen Bodenrichtwertes bescheinigen; solche Bescheinigungen werden in einigen Fällen für Baufinanzierungsunterlagen benötigt. 
Aus dem Grundstücksmarktbericht sind darüber hinaus u. a. auch Preise für landwirtschaftliche Flächen, die Höhe von Erbbauzinsen und eine differenzierte Aufstellung der Grundstückspreise innerhalb der Ortschaften zu ersehen. 

Richtwerte sind außerdem über die Internetseite des Kreises Warendorf (www.kreis-warendorf.de) und über die vom NRW Land herausgegebene Veröffentlichung www.boris.nrw. zu erfahren.

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

23,50 € gem. Verwaltungsgebührensatzung für eine Richtwertbescheinigung

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Zentrale Steuerung und Finanzen

Kirchstraße 1
48324 Sendenhorst

E-Mail: mail@sendenhorst.de

Amt/Fachbereich

Liegenschaften

Ihre Nachricht

Zum Kontaktformular