Öffentliche Nutzung privater Flächen

Zur Erfüllung unterschiedlicher öffentlicher Aufgaben (z. B. Bau von Radwegen, Aufstellung von Buswartehallen o. ä.) werden in einigen Fällen Flächen, die sich in privatem Eigentum befinden, zur Verfügung gestellt. 
Zur rechtlichen Absicherung der zukünftigen öffentlichen Nutzung werden mit den Eigentümern Bauerlaubnisverträge geschlossen, in denen neben der Beschreibung der bereitgestellten Fläche auch die weiteren Konditionen (Vertragsdauer, evtl. Vereinbarung über ein zahlendes Entgelt, usw.) vereinbart werden.

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Zentrale Steuerung und Finanzen

Kirchstraße 1
48324 Sendenhorst

E-Mail: mail@sendenhorst.de

Amt/Fachbereich

Liegenschaften

Ihre Nachricht

Zum Kontaktformular